Schlüsseldienst Chemnitz Firmenlogo

Kofferschlösser – das gibt es bei der Einreise in die USA zu beachten

Kofferschlösser sind eine praktische Erfindung. Sie helfen dabei zu verhindern, dass ein Koffer von Unbefugten geöffnet werden kann.

Dies kann beispielsweise am Tag der Rückreise hilfreich sein: Oftmals stellt man vor der Abreise sein Gepäck in einem Extraraum des Hotels ab, um nach der Rückgabe des Zimmerschlüssels noch etwas in der Stadt erledigen zu können. Ein Kofferschloss schützt gegen das ungute Gefühl, dass jemand fremdes die Gelegenheit nutzen könnte, das eigene Reisegepäck zu durchwühlen.

Kofferschlösser am Reisegepäck im Flugzeug

Auch auf Flugreise schützen Schlösser die eigenen Gepäckstücke. Es gibt hierbei zwei unterschiedliche Modelle:

Achtung bei der Einreise in die USA

Bei der Einreise in die USA gibt es hinsichtlich der Verwendung von Kofferschlössern eine Besonderheit zu beachten: diese müssen von der nationalen Transportbehörde (TSA) stets geöffnet werden können – auch ohne die Anwesenheit des Inhabers/Passagiers.

Warum muss der Koffer so beschaffen sein, dass er ohne mein Beisein von der TSA geöffnet werden kann?

Hintergrund ist die Sicherheit während des Fluges sowie der Schutz des Landes im Allgemeinen. Da täglich Millionen Flugpassagiere durch das Land reisen, wurde ein System entwickelt, dass eine möglichst schnelle Überprüfung des Gepäckes der Fluggäste ermöglicht. Bereits eingechecktes Gepäck wird im Regelfall mit einem Röntgengerät durchleuchtet und muss bei verdächtigem Inhalt geöffnet werden. Es ist schlicht nicht genug Zeit vorhanden, um den Inhaber in einer solchen Situation nach dem entsprechenden Schlüssel zu fragen.

Was passiert, wenn man dennoch sein Gepäck mit einem Vorhängeschloss sichert und dieses in den USA eincheckt?

Üblicherweise werden die Schlösser beim Einchecken durch die Flughafenmitarbeiter bemerkt und man wird gebeten, diese zu entfernen.
Falls ein mit einem Vorhängeschloss gesichertes Gepäckstück eingecheckt und später aus Sicherheitsgründen geöffnet werden muss, wird das Schloss zerstört (und auch nicht ersetzt).

Gibt es also keine Möglichkeiten, ein Gepäckstück gegen unbefugten Zugriff zu schützen?

Doch, die gibt es. Er handelt sich dabei um sogenannte TSA-Lock-Systeme.
Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie von der TSA zerstörungsfrei geöffnet werden können.
Sowohl bei fest eingebauten Kofferschlössern als auch bei Vorhängeschlössern gibt es entsprechende Modelle. Die TSA verfügt über einen Generalschlüssel, sodass einerseits die Sicherheit an Bord, als auch andererseits die Unversehrtheit des Schlosses sichergestellt ist.
Bei eingebauten Schlössern gibt es zudem Modelle, die über eine LED-Anzeige verfügen. Wird das Gepäckstück nach dem Einchecken durch die TSA geöffnet, leuchtet fortan die LED. Der Passagier weiß dadurch später, dass sein Gepäckstück einer Sicherheitskontrolle unterzogen wurde.

Wir hoffen Ihnen mit diesem Beitrag weitergeholfen zu haben. Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge.

Schlüsseldienst Chemnitz: Schnelligkeit und guter Service

Der Schlüsseldienst Chemnitz bietet Ihnen Türnotöffnungen, Sicherheitstechnik inkl. Einbau sowie das Kopieren von Schlüsseln.

Rufen Sie uns gleich an - der Schlüsseldienst Chemnitz hilft ihnen gerne weiter und ist im Notfall zügig bei ihnen vor Ort.

☎ 0371/2824975

Wichtige Links:
Impressum Sitemap